“Werd erwachsen!”

So oder so ähnlich hat Comiczeichnerin Daniela es immer wieder gehört.
Gesellschaft, Familie und Freunde sind alles andere als begeistert vom Lebensweg den sie gewählt hat – vor allem wenn der Erfolg ausbleibt.
Doch so sehr sich die Welt auch bemüht, Danielas inneres Kind weigert sich zu sterben und hindert die Zeichnerin daran den Ernst des Lebens zu begreifen.

Das sorgt nicht nur für Spaß, sondern bringt auch Probleme mit sich. Wie soll man den Alltag als eigenständige, junge Frau bewältigen wenn das innere Kind so laut und penetrant ist?
Das Geld für schlechte Zeiten zurücklegen oder doch lieber eine bunte Perücke kaufen? Beeilt man sich nun um den Zug zu erwischen oder ist es wichtiger nicht auf die Fugen auf dem Boden zu treten?

Was für Geschichten schwirren im Kopf der verwirrten Frau noch herum? Neben kurzen Ausschnitten aus ihrem Leben präsentiert Daniela hier auch kleine und große Geschichten, so ist bestimmt für (fast) jeden etwas dabei!

„Zombies and Fairytales“ ist eine Sammlung von Geschichten aus dem Alltag und anderen wundersamen Welten der Comiczeichnerin Daniela Winkler, die einfach nicht erwachsen werden KANN.

 


Wer zur Hölle sind diese Gestalten?


 

Daniela

Comiczeichnerin aus Leidenschaft! Das bin ich! Klingt komisch, ist aber so. Frustriert, mit einem Hang zur Depression – aber immer noch da und das ist doch das Wichtigste. Als Teenie hatte ich das schöne Motto „Nicht aufgeben“ und das zieh ich bis heute durch, auch wenn es schwer ist.

Das Leben ist ein Videospiel und ein absichtliches GameOver wird nicht akzeptiert!

 

Zombiela

Das zombifizierte innere Kind. Warum zombifiziert? Findet es heraus!

Diese kleine Rotzgöre ist ständig bei mir, reißt die Klappe auf und bringt mich immer in Schwierigkeiten… aber ich kann sie nicht einfach rausschmeissen… Sie ist doch noch ein Kind!

Ausserdem sorgt sie stets dafür, dass die Welt nicht so grau und ernst aussieht.

 

 

 

 

Buhugo

Ein Polstergeist. POLSTERgeist! Die verstorbene Seele eines Kissens, die nun an meiner Seite spukt, niedlich ausschaut und nicht mehr wegzudenken ist. Er tut ja auch keinem weh, der kleine Buhugo.

 

 

 

 

Paula

Das kleine Oktopusmädchen wohnt in meinem Badezimmer und kann die Zukunft vorhersehen. Behauptet sie zumindest.